Hauptinhalte

Kommunikation

Plattform für Verwaltung, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik

Klimaschutz ist nicht nur eine Frage der technischen Möglichkeiten, sondern vor allem auch der Bereitschaft der Menschen, energiesparend zu handeln. Bürgerinnen und Bürger Hessens sollen ebenso wie Landesbedienstete und Fachkundige aus Wirtschaft, Gesellschaft und Forschung erreicht und regelmäßig über den Verlauf und die Erfolge des Projekts informiert werden. Im Projekt werden deshalb zahlreiche öffentlichkeitswirksame Maßnahmen durchgeführt.

Der Dialog mit Partnern sowie internationale Kontakte bereichern die Arbeit der CO2-neutralen Landesverwaltung.

2010 wurde ein Lernnetzwerk gegründet. Idee dieses Lernnetzwerks ist, eine offene Plattform zur Förderung des konstruktiven Austauschs zwischen Verwaltungseinrichtungen und öffentlichen sowie privaten Institutionen zu schaffen. Seit 2013 werden auch internationale Kontakte geknüpft, um neue Initiativen in Gang zu setzen. Die Ausdehnung des Netzwerkes auf eine internationale Basis soll insbesondere der Initiierung von Energie- und Klimaschutzprojekten dienen, aus denen CO2-Zertifikate zu Kompensationszwecken der Landesverwaltung erzeugt werden können.