Hauptinhalte

Wärmestrahlung sichtbar machen

Einführung in die Handhabung der Wärmebildkamera - LBIH, Niederlassung Rhein-Main

 

Um die richtige Handhabung und Auswertung sicherzustellen, haben die Nutzerinnen und Nutzer der neu beschafften Kameras eine professionelle Einweisung erhalten. In Theorie und Praxis wurden die verschiedene Rahmenbedingungen der Thermografie erläutert und die Bedienung der Kamera erklärt. Auch das Anwenderprogramm, mit dem die Aufnahmen am PC bearbeitet werden können, wurde vorgestellt.

Typische Anwendungsgebiete einer Wärmebildkamera:

- Prüfung der Gebäudehülle auf Schwachstellen
- Gebäudediagnostik und Kontrolle von Flachdächern
- Strukturanalyse des Mauerwerks
- Prüfung der Luftdichtheit in Gebäuden
- Feuchte-Detektion in Wänden und Dächern
- Aufspüren von Stellen erhöhter Temperatur in technischen Anlagen

Literaturhinweise, die im Rahmen der Schulung gegeben wurden:

- Nabil A. Fouad und Torsten Richter : Leitfaden Thermografie im Bauwesen (Fraunhofer IRB Verlag 2006) – ISBN-13: 978-3-8167-7071-8

- Herbert Wagner: Thermografie sicher einsetzen bei der Energieberatung, Bauüberwachung und Schadensanalyse (Rudolf Müller Verlag 2011) – ISBN-13: 978-34810-27339

Zurück