Hauptinhalte

CO2-Neutraltiät – Regelungen, Umsetzungsmöglichkeiten und Motivationsansätze

 

In seinem Vortrag für die Leitungskräfte aus dem Bereich der ordentlichen Gerichtsbarkeit erklärte Armin Raatz, Geschäftsführer der KEEA Klima und Energieeffizienz Agentur, dass es nicht ausschließlich technischer Maßnahmen bedarf, um Energie zu sparen und den CO2-Ausstoß zu mindern. Von der Verhaltensseite her betrachtet, hat Professor Andreas Ernst in seinem Vortrag verdeutlicht, wie auf das Umweltverhalten durch Kommunikation Einfluss genommen werden kann. Prof. Dr. Andreas Ernst ist Professor für Umweltsystemanalyse an der Universität Kassel und geschäftsführender Direktor des Center for Environmental Systems Research, dem Wissenschaftlichen Zentrum für Umweltsystemforschung der Universität Kassel.

Gut gerüstet mit dem Input der Referenten konnten die Teilnehmer ihre Erkenntnisse und Ideen im World Café austauschen. In dieser neuen Form des Workshops haben sie Antworten auf die Fragen erarbeitet:

- Was habe ich, als Führungskraft mit dem Thema Energieeffizienz zu tun?

- Was kann ich zur Steigerung der Effizienz tatsächlich tun?

- Wie kann ich meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motivieren mitzumachen?

zur Bildergalerie

mehr Informationen zum Fortbildungsangebot

Zurück