Hauptinhalte

CO2-frei – gewusst wie: Nachhaltige Ideen für den Klimaschutz

Foto: A. Heimann

 

Dass jeder selbst einen Beitrag zum Klimaschutz in Hessen leisten und den persönlichen CO2-Fußabdruck verkleinern kann, demonstrierten rund 120 Korbacher Schülerinnen und Schüler am 29. Mai auf der Bühne im Landeszelt.

Die Berliner Schule präsentierte die Ergebnisse ihrer Projektwoche „Umweltforscher“. Schülerinnen und Schüler der Alten Landesschule sensibilisierten das Publikum im Darstellenden Spiel für einen nachhaltigen Lebensstil und erklärten, was der CO2-Fußabdruck bedeutet. Begleitet wurde das Bühnenprogramm musikalisch von der Bläsergruppe der Alten Landesschule und dem Chor der Berliner Schule.

Staatssekretär Dr. Martin Worms erklärte, welche Maßnahmen die Landesverwaltung ergreift, um bis 2030 klimaneutral zu arbeiten und lobte die Ergebnisse der Schulen. Das Hessische Finanzministerium unterstützte die Schulprojekte jeweils mit einem Förderbeitrag von 1.000 Euro.

zur Bildergalerie

Zurück