Hauptinhalte

Wir haben es in der Hand

 

So unterschiedlich wie die Ursachen des Klimawandels sind, so eindeutig ist das die Menschen einen Beitrag dazu leisten müssen, ihn abzumildern. Informationen und Wissen, technische Lösungen, gesetzliche Vorgaben oder lohnende Anreize sind wichtig. Sie alleine reichen aber meist nicht aus, um ein klimagerechtes Verhalten zu erzeugen. Vielmehr müssen sie vom Menschen angenommen und umgesetzt werden.
Prof. Dr. Andreas Ernst, Professor für Umweltpsychologie an der Universität Kassel betrachtet in seinem wissenschaftlichen Beitrag, welchen Einflüssen der Mensch in seinen Klimaschutzabsichten und ihrer Umsetzung unterliegt. In einem Interview sprechen bekannte Vertreter der beiden großen christlichen Kirchen in Hessen über die gesellschaftlichen Herausforderungen des Klimawandels und die ökumenische Zusammenarbeit zur Bewahrung der Schöpfung.

KLIMAZIN-Leserinnen und -Leser, die am Gewinnspiel teilnehmen, haben die Chance auf einen Familienausflug in die Zeit der Kelten. Verlost werden Tickets für das Archäologische Museum am Glauberg.

Zurück